KSV Wersau ist Ausrichter der Bezirksmeisterschaften im Ringen

Am 18. und 19. Januar 2020 findet bereits das erste „Highlight“ im Jubiläumsjahr des KSV Wersau e.V. statt:
Das 100-jährige Jubiläum nahm der Verein zum Anlaß, die Bezirksmeisterschaften des Hessischen Ringer-Verbandes Bezirk Darmstadt-Odenwald auszurichten.

In der Kulturhalle Brensbach beginnen am Samstag, 18. Januar ab 12.30 Uhr die Vergleiche im Freistil und am Sonntag, 19. Januar ab 9.30 Uhr im griechisch-römischen Stil.
Die Bezirksmeisterschaften stellen für die Vereine des Bezirksverbandes seit jeher wichtige Veranstaltungen dar: für die „Jung-Ringer“ eine Möglichkeit, ihre aus dem Training erlernten Fähigkeiten anzuwenden und für die aktiven „Erwachsenen“ Ringer eine Gelegenheit, ihre Leistung zu bestimmen – dies vor allem nach der abgeschlossenen Runde und um sich weiter zu qualifizieren, wenn es darum geht, bei den Hessenmeisterschaften zu starten.
So treten denn auch mit den Jugendlichen ab Jahrgang 2014 über die Junioren bis zu den Männern sämtliche Alters- und Gewichtsklassen bei den Bezirksmeisterschaften an und vor allem wird auch der Ausrichter- und „Heimverein“ KSV Wersau mit zahlreichen Ringern der Jugend- und Aktiven-Abteilung dabei sein.
Da auch die Ringer der Hessen- und Oberligavereine des Bezirkes mit dabei sind, wird hochklassiger Ringersport zu sehen sein und alle Besucher sind herzlich eingeladen, sich einmal diese interessante- und eine der ältesten (!) Sportarten anzusehen.
Die Vorstands- und Vereinsmitglieder des KSV Wersau freuen sich, am 18. und 19. Januar 2020 in der Kultur- und Sporthalle Brensbach viele Ringer und Zuschauer begrüßen zu dürfen!
Während der Veranstaltung ist natürlich auch für das „leibliche Wohl“ bestens gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.