Daniel Seibold macht das Double perfekt

Vier Ringer des KSV Wersau kämpften am vergangenen Samstag auf den Hessenmeisterschaften im Freien Stil in Arheilgen. Daniel Seibold gewann, eine Woche nach dem Titel im griechisch-römischen Stil, nun auch souverän die Hessenmeisterschaft in der Klasse bis 86 kg. Er schickte alle fünf Konkurrenten im Nordischen Turnier (jeder gegen jeden) vorzeitig von der Matte und wurde mit 51:0 Wertungspunkten bester Ringer. In der Schwergewichtsklasse bis 125 kg erkämpfte sich Martin Valchev einen sehr starken zweiten Platz und lies so auch sehr erfahrene Ringer, wie unter anderem den Rimbacher Karsten Schmitt hinter sich. Den vierten Platz in der Gewichtsklasse bis 57 kg sicherte sich Abdulqahar Mohammadi, der einen Schultersieg und zwei Niederlagen verbuchen musste. In der 65-kg-Klasse konnte sich Ahmad Zia Tuchi einen guten sechsten Platz einfahren. Durch die guten Platzierungen der Einzelkämpfe konnte die Mannschaft vom KSV einen sehr starken vierten Platz in der Mannschaftswertung belegen. Vier Ringer des KSV Wersau kämpften am vergangenen Samstag auf den Hessenmeisterschaften im Freien Stil in Arheilgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.