Rundenbeginn in der Landesliga beim KSV

An alle Freunde des Ringkampfsports und des KSV Wersau.

Endlich geht es wieder los.

Am 11.09.2021 um 20.00 Uhr empfangen wir in der Sporthalle Wersau mit unserem Team die zweite Mannschaft des TSV Gailbach zum ersten Heimkampf nach der Corona Pause und dem Aufstieg in die Landesliga Hessen.

Da Pandemie bedingt die Saison 2020 ausfallen musste und dadurch viele Vereine den Ligenbetrieb eingestellt haben sind wir besonders stolz, eine Mannschaft auf die Matte zu bringen.

Wir gehen aus der Pandemie- und Coronapause sogar verstärkt mit Jugendringern und einigen Neuzugängen aus umliegenden Vereinen wie Michelstadt, Münster oder Weiher und möchten Ihnen einige schöne und spannende Kämpfe zeigen, zu denen wir Sie natürlich gerne begrüßen möchten.

Unter Einhaltung der 3G-Regeln möchten wir Sie bitten, frühzeitig zu den Heimkämpfen zu erscheinen und Ihren Impf- bzw. Genesenenausweis mitzubringen.

Auch können Sie sich bei uns mit einem Schnelltest testen, um die Kämpfe zu sehen.

Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt.

Auf Ihr kommen freuen sich die Aktiven und der gesamte KSV Wersau.

Schon eine Woche später, am 18.09., dem Kerbsamstag, haben wir den nächsten Heimkampf und empfangen die frühere Oberliga-Mannschaft des ASV-Dieburg.

Und auch hierzu benötigen wir Ihre Unterstützung, um mit einem Sieg die Kerb gebührend zu feiern.

Der Vorstand des KSV Wersau

Einen ausführlichen Bericht mit Bildern von unserer 100-Jahr-Feier folgt demnächst hier und in einer der nächsten Ausgaben der Brensbacher Nachrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.