Jahreshauptversammlung des KSV Wersau e.V.

Bereits am 22. März lud der KSV Wersau 1920 e.V. seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Nach einem sportlich erfolgreichen Jahr in einer stark besetzten Landesliga fiel der Rückblick auf die letzte Saison positiver als im vergangenen Jahr aus. Insbesondere das junge Durchschnittsalter der Mannschaft lässt mutig in die Zukunft schauen. 

Durch das Engagement der zahlreichen Sponsoren ist die finanzielle Entwicklung trotz der Anschaffung einer Sauna positiv. Im Sportbetrieb ist es den Ringern nun möglich am Kampftag noch das letzte überschüssige Gramm zu verlieren, um ihre Gewichtsklasse zu erreichen. 

Ein weiterer Punkt waren die Ehrungen für langjährige Mitglieder. So wurde Armin Graser für 45 Jahre, Rolf Eller und Walter Keller für 50 Jahre im Verein geehrt. Helmut Burger und Günter Bock können auf 60 Mitgliedsjahre blicken. Günther Büxler wurde sogar für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Große Ehre wurde Michael Eller zu Teil, der mit der goldenen Ehrennadel mit Lorbeerkranz des KSV für seine ehrenamtlicher Tätigkeit über 40 Jahre im Vorstand und sein Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit geehrt wurde. Michael wird zukünftig altersbedingt seinen Platz im runderneuerten Vorstand räumen, dem Nachwuchs aber erhalten bleiben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert