Start der Ringersaison am 16.09.2023

Am Kerbsamstag den 16.09. um 20.00 Uhr beginnt in der Werscher Sporthalle für die Werscher Ringer die Saison 2023. Zum ersten Heimkampf erwarten wir den Aufsteiger die Wettkampfgemeinschaft vom AV Alzenau / Kahl. Neben dem nach Wersau gewechselten Bundesligaerfahrenen Ringertrainer Daniel Seibold werden auch die Neuzugänge und die eigenen Jugendringer auf die Matte gehen. Auf der einen Seite haben wir die Erfahrenen und auf der anderen Seite die Jugend, wo auch der eine oder andere Fehler passieren darf. Um so spannender wird der Ausgang für diesen Kampf und die gesamte Saison für Wersau werden, da auch die Stärke der anderen Mannschaften zur Zeit noch nicht einzuschätzen ist. Wir würden uns sehr freuen wenn Sie unsere Mannschaft lautstark unterstützen werden und den Weg in die Turnhalle finden um spannende Kämpfe zu sehen.

Termine unserer Heimkämpfe für die Landesliga-Saison 2023:

Samstag 16.09.2023 um 20.00 Uhr gegen AV Alzenau / Kahl
Samstag 23.09.2023 um 20.00 Uhr gegen SV Fahrenbach II
Sonntag 01.10.2023 um 15.00 Uhr gegen KSV Wiesbaden
Samstag 14.10.2023 um 20.00 Uhr gegen ASV Dieburg mit anschließendem Oktoberfest
Samstag 11.11.2023 um 20.00 Uhr gegen RV Haibach
Samstag 25.11.2023 um 20.00 Uhr gegen AC Eiche Hanau
Samstag 09.12.2023 um 20.00 Uhr gegen FSV Münster

Auf Euer zahlreiches Kommen und Eure Unterstützung freuen sich die Ringer des KSV 1920 Wersau

Tag des Ringens und Mannschaftsvorstellung

Am 15.07. begrüßte der Vorsitzende des KSV Wersau nachmittags die Ringerkinder, Eltern, Großeltern, Anhänger und Fans zum Tag des Ringens. Unter Trainer Daniel Seibold zeigten die Schüler des KSV ihr Trainingsprogramm und alle anwesenden Kinder durften mitmachen egal in welchem Alter. Es wurde sich beim Ringen und Kämpfen erprobt, einige Kämpfe ausgetragen und die ganz kleinen krabbelten auf den Matten rum. Es war ein schöner Nachmittag für die Eltern bei Kaffee und Kuchen und die Kinder konnten sich so richtig mal auf der Matte austoben und ausprobieren. Am frühen Abend dann wurde unsere neue Mannschaft für die Saison 2023 vorgestellt und der eine oder andere Zuschauer wunderte und erfreute sich über die Neuzugänge unserer jetzt schlag-kräftigen Truppe für die Landesliga. Nach der Vorstellung der Mannschaft wurde auch von einigen Ringern unter unserem Trainer Daniel, welcher jetzt auch als Ringer für Wersau auf die Matte geht einige Kämpfe und Techniken vorgeführt bevor es dann zum gemütlichen Ausklang bei Würstchen, Steaks und kühlen Getränken ging. Allen voran gilt die Verpflichtung von unserem Top-Athleten Daniel Seibold als größter Coup. Daniel der bei allen Einzelmeisterschaften immer schon für den KSV-Wersau sehr erfolgreich gerungen hatte ringt jetzt auch das erste mal in der Mannschaft für den KSV. wo er auch das ringen gelernt hatte. Seine Erfolge waren sehr viele Bezirks- und Hessenmeistertitel und auch die regelmäßige erfolgreiche Teilnahme an internationalen Turnieren und deutschen Meisterschaften mit der Krönung als deutscher Vizemeister. In den Mannschaften für Seeheim, Großostheim, Manheim-Sandhofen, Kleinostheim und Rimbach war er immer Punktegarant und Publikums-liebling. So ist Wersau recht froh, dass er mit seiner jahrelangen Erfahrung aus Oberliga und zweiten Bundesliga nun nach Wersau wechselt und sein Können dort weiter gibt. Daniel der auch wieder Angebote aus der ersten Liga hatte verlässt die Zweitligamannschaft aus Rimbach und kehrt zu seinem Heimatverein zurück. Wie er selbst sagte möchte der sehr erfolgreiche Bundesligaringer nun etwas kürzer treten heiraten, ein Haus bauen und dem KSV etwas zurück geben was Ihn als Ringer und Mensch geprägt hat. Mit Ihm konnten wir auch Leo Wambolt einen früheren Freund und Gegner von Daniel wieder zum Ringen bringen. Leo war auch in der Jugend sehr erfolgreich und hatte früher für die SG-Arheilgen gerungen. Er ist eine sehr gute Verstärkung in der Gewichtklasse 71 und 75 kg. Auch in der untersten Gewichtsklasse haben wir aufgrund unserer guten Vereinsarbeit, mannschaftlichen Geschlossenheit und guten Trainings mit Kiyan Kaygusuz ein neues Talent verpflichtet. Kiyan kommt aus einer Ringerfamilie und lernte das ringen in Ober-Ramstadt. Auch sein Vater ist schon seit ein paar Jahren als Schiedsrichter für den KSV tätig und war auch ein guter Ringer. Aus der eigenen Jugend kommt mit Michel Hofmann ein Hoffnungsträger in die Manschaft, welcher uns in der Saison in den unteren Gewichtsklassen verstärken soll, wozu wir ihm schon jetzt viel Erfolg wünschen. Als Rückkehrer nach einer Verletzungs- und Babypause freuen wir uns wieder Andreas Finke begrüßen zu dürfen. Andreas hatte sich, nachdem er vor zwei Jahren vom KSV-Michelstadt zu uns kam an der Schulter verletzt und möchte nach Genesung und der Geburt seiner Zwillinge (hierzu Glückwünsche) wieder für den KSV ringen. Andreas ist mit Leib und Seele Ringer und möchte einmal mit seinem Sohn der jetzt auch in Wersau trainiert auf die Matte gehen.

Auf dem Bild von links nach rechts: Lars Büchler, Betreuer Willi Dietrich, Leo Wambolt, Daniel Seibold, Michel Hofmann, Chris Reimund, Kiyan Kaygusuz, Sascha Reimund, Andreas Finke, Carl Müller, Jan Büchler (Vorstandsmitglied) und 1. Vors. Thomas Seibold. Auf dem Bild fehlen die Ringer: Ahmad Zia Tuchi, Ali Hashemi, Florian Teutscher, Daniel Larionov, Philipp Ramsauer, Tim Krolak und unserer Puplikumsliebling Fabio Beer. Leider beendet unser Ringer Felix Friedrich nach jahrelangem erfolgreichen Ringen für den KSV seine Karriere. Wir möchten Ihm hierfür recht herzlich danken und für die Zukunft alles Gute wünschen. Wir sehen ihn bestimmt bei vielen Kämpfen an der Matte und würden uns freuen, wenn er dem Verein weiterhin die Treue hält.      Auch möchten wir gerne wieder neue Kinder ab 5 Jahre und Jugendliche im Ringertraining begrüßen. Trainingsbeginn ab dem 29.08. für Schüler Dienstags ab 18.00 Uhr. Für die Jugendlichen und Erwachsenen geht das Training auch in den Sommerferien ab 19.30 Uhr in der Turnhalle Wersau zur Vorbereitung auf die kommende Saison weiter. Auf Euer kommen freut sich das gesamte Trainerteam. Termine unserer Heimkämpfe für die Landesliga-Saison 2023: Samstag 16.09.2023 um 20.00 Uhr gegen AV Alzenau / Kahl Samstag 23.09.2023 um 20.00 Uhr gegen SV Fahrenbach II Sonntag 01.10.2023 um 15.00 Uhr gegen KSV Wiesbaden Samstag 14.10.2023 um 20.00 Uhr gegen ASV Dieburg mit anschließendem Oktoberfest Samstag 11.11.2023 um 20.00 Uhr gegen RV Haibach Samstag 25.11.2023 um 20.00 Uhr gegen AC Eiche Hanau Samstag 09.12.2023 um 20.00 Uhr gegen FSV Münster. Auf Euer zahlreiches kommen und Eure Unterstützung freuen sich schon jetzt die Ringer des KSV 1920 Wersau.

KSV Wersau lädt ein zum Tag desRingens

Am 15.07.2023 ab 15 Uhr heißt der KSV Wersau 1920 e.V. alle Freunde des Ringkampfs sowie Interessierte herzlich Willkommen in der Turnhalle Wersau.

Es warten Ringkämpfe und die Vorstellung der Mannschaft 2023 auf die Besucher. Nach den schweren Herausforderungen im letzten Jahr, als viele Verletzungen die Mannschaft gerade gegen Ende der Saison immer wieder zurück geworfen hatte, wurde dieses Jahr der Kader mit neuen Ringern verstärkt.

Wer möchte, egal in welchem Alter, hat auch die Möglichkeit an einem Probetraining teilzunehmen. Hierfür bitte Hallenschuhe mitbringen. Auch für die Kleinsten wird es eine Krabbelecke geben.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, ob Kaffee und Kuchen oder mit Gegrilltem und
Fassbier. Abgerundet wird der Tag mit einer großen Tombola.

Lärmfeuer am 25.03. an der Grillhütte Wersau

Am 25.03.2023 ab 18.30 Uhr möchten wir das schon traditionelle Lärmfeuer wieder gemeinsam mit Ihnen feiern. Das Lärmfeuer findet aufgrund verschiedener Vorgaben und Gegebenheiten auch in diesem Jahr wieder an der Grillhütte in Wersau statt. Ein Großfeuer wird wegen der nähe zum Wald durch viele verschiedene Arten von Feuer (Feuerschalen, Feuertonnen und Schwedenfeuer) ersetzt und lädt Sie zum verweilen und aufwärmen ein. Ob die traditionellen Böllerschüsse des Schützenverein Wersau in diesem Jahr stattfinden können wird erst kurzfristig entschieden. Auch ist  wieder ein Auftritt der Spielleute des Spielmannszuges Brensbach geplant. Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt. Auf Euer kommen freut sich der KSV 1920 Wersau.

KSV 1920 Wersau

Einladung zur Jahreshauptversammlung des KSV 1920 Wersau e.V.

Der KSV 1920 Wersau e.V. lädt seine Vereinsmitglieder zur diesjährigen, ordentlichen
Jahreshauptversammlung am Freitag den 17.03.2023 um 19.30 Uhr ins Gasthaus „Zum
Gickelswirt“ in Wersau recht herzlich ein.

Folgende Tagesordnungspunkte sind geplant:

  1. Begrüßung und Eröffnung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und
    Beschlußfähigkeit der stimmberechtigten Mitglieder
  2. Totenehrung
  3. Verlesung des Protokolls durch den Schriftführer
  4. Bericht des Vorstandes
  5. Bericht des Sportwartes
  6. Bericht des Jugendwartes
  7. Bericht des Rechners
  8. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  9. Wahl eines Kassenprüfers
  10. Ehrung langjähriger Mitglieder
  11. Beratung über Anträge
  12. Verschiedenes

um zahlreiches und pünktliches Erscheinen wird gebeten.


Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand des KSV 1920 Wersau e.V.

Die Runde beginnt!

Auch dieses Jahr ringt der KSV in der Landesliga Hessen. Wir beginnen die Runde gleich mit einem Doppelkampftag. So starten wir am Samstag den 1. Oktober 2022 mit einem Auswärtskampf in Arheilgen. Am nächsten Morgen um 10:30 Uhr folgt dann der erste Heimkampf gegen die Reserve aus Gailbach.

Hier alle Termine:

Vorrunde

Sa. 01.10.20:00 Uhr SG ArheilgenKSV Wersau   
So. 02.10.10:30 Uhr KSV WersauTSV Gailbach II
Sa. 08.10.20:00 Uhr KSV WersauASV Dieburg
Sa. 15.10.  20:00 UhrRSV ElgershausenKSV Wersau
Sa. 22.10.20:00 Uhr KSV WersauRC Erlensee
Sa. 29.10.19:00 Uhr SV Fahrenbach IIKSV Wersau


Rückrunde

Sa. 12.11.20:00 Uhr KSV WersauSG Arheilgen
Sa. 19.11.19:00 Uhr TSV Gailbach IIKSV Wersau
Sa. 26.11.20:00 Uhr ASV DieburgKSV Wersau
Sa. 03.12.20:00 Uhr KSV WersauRSV Elgershausen
Sa. 10.12.20:00 Uhr RC ErlenseeKSV Wersau
Fr. 16.12.20:00 Uhr KSV WersauSV Fahrenbach II

Der Vorstand stellt sich vor!

Bereits an der Jahreshauptversammlung am 29.04.2022 wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Gewählt wurden: Fabio Beer, Jan Büchler, Willi Dietrich, Georg Eidenmüller, Michael Eller, Axel Karg, Heinrich Koers, Klaus Kollbacher, Carl Müller, Daniel Seibold sowie Thomas Seibold.

100-Jahre KSV 1920 Wersau stand leider unter dem Motto abgesagt oder verschoben!

Aus unserem Jubiläumsjahr 2020 und den vielen geplanten Veranstaltungen zum 100- jährigen des KSV-1920 Wersau mussten leider Aufgrund eines kleinen Virus die vielen Veranstaltungen verschoben oder sogar ganz abgesagt werden. So hatten wir die geplante Jubiläumsfeier von 2020 auf 2021 verschoben und in kleinerem aber sehr feinem Rahmen nachholen können. Das Lärmfeuer von 2020 und 2021 mussten wir leider absagen.
Die Bilderausstellung und der Film im Saale Daum wurde nun schon das zweite mal verschoben und soll nun im nächsten Jahr nachgeholt werden. Auch unser Oktoberfest hatten wir in 2020 auf 2021 verschieben müssen und durften in 2021 nur in kleinem Rahmen dies nachholen. Sportlich hatten wir im Jubiläumsjahr 2020 nach dem Aufstieg in die Hessenliga gar keine Rundenkämpfe und 2021 wurden diese nach der Vorrunde erst einmal verschoben auf Frühjahr 2022. Auch unser Trainingslager, die anschließenden Wettkämpfe mit befreundeten Mannschaften und dem Grillfest musste in 2020 und 2021 abgesagt werden.

So und nun wurde auch schon das zweite Jahr in Folge unsere Weihnachtsfeier mit der großen Tombola abgesagt. Die Weihnachtsfeier soll nun im Frühjahr verbunden mit einem Helferfest, Ehrung der Aktiven und großer Tombola nachgeholt werden. Auch unsere Wanderung zwischen den Jahren wurde auf den 15.01.2022 erst einmal verschoben. Es sollte ein unvergessliches Festjahr werden und dies wurde es auch (hier kann jeder seiner Meinung und Ideen freien Lauf lassen)!

Aber wir freuen uns, dass wir trotz allen Schwierigkeiten eine sehr schöne Jubiläumsfeier mit Ihnen feiern durften, was uns Kraft und Mut für die Zukunft schöpfen lässt. Bedanken möchten wir uns bei allen Werschern, Freunde, Fans und Gönner, welche mit uns ein doch nun unvergessliches Jubiläumsfest gefeiert hatten, die schöne Stunden die Sie mit uns verbracht hatten und die vielen Glückwünsche und Geschenke welche uns übergeben wurden. Bedanken möchten wir uns auch bei allen Helfern und Sponsoren welche uns bei den statt gefundenen Veranstaltungen und den bisherigen Heimkämpfe unter diesen Bedingungen geholfen bzw. unterstützt haben. Auch möchten wir Sie bitten in dieser nun wieder schweren vor uns liegenden Zeit alle Sponsoren und Werbepartner zu unterstützen.

Nun möchten wir Euch allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch mit viel Gesundheit im neuen Jahr wünschen.

Das Training findet aktuell weiter unter der 2G-Regel statt. Für Schüler gilt der Nachweis der Schultestung. Trainingsbeginn für Schüler ist Dienstags ab 18.00 Uhr und für die Jugendlichen und Erwachsenen ab 19.30 Uhr in der Turnhalle Wersau.

Auf Euer Kommen freut sich das Trainerteam.

KSV 1920 Wersau

Bilderausstellung im Saale Daum verschoben!

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage hat sich der Vorstand schweren Herzens entschlossen die Bilderausstellung im Saale Daum (Werzwilli) anlässlich der 100-Jahr-Feier noch einmal zu verschieben. Geplant war eine Bilderausstellung und der Film 100-Jahre Ringen in Wersau im historischen Ambiente genau dort wo Jahrelang gerungen wurde zu zeigen. Der Saal sollte noch einmal für die Bevölkerung, den älteren Mitbürgern, Ringer welche früher dort gerungen haben, und allen Interessierten noch einmal zu zeigen und die Vergangenheit noch einmal zu erleben. Wir hoffen, dass wir dies im dritten Anlauf nun im Frühjahr 2022 nachholen können. Unsere Weihnachtsfeier mit der nun schon traditioneller Tombola findet am 11.12. um 19.00 Uhr im Gasthaus zum Gickelswirt unter den dann gültigen Corona-Bedingungen statt (aktuell 2G) zu der wir unsere Mitglieder und Sportler gerne einladen. Um Anmeldung bei Daniel Seibold unter 015209872297 oder per e-Mail unter ksv.wersau@web.de wird gebeten.

Danksagen möchten wir allen Helfern, Gästen, Freunde und Unterstützer aus nah und fern welche unsere 100-Jahr-Feier zu einem unvergesslichen Ereignis für unseren Verein, für alle Freunde und Fans des Ringkampfsports, für alle Werscher und Anwesenden werden ließ. Bedanken möchten wir uns auch bei allen Helfern und Sponsoren welche uns bei den bisherigen Heimkämpfe unter diesen Bedingungen geholfen bzw. unterstützt haben. Auch möchten wir Sie bitten in dieser nun wieder schweren vor uns liegenden Zeit alle Sponsoren und Werbepartner zu unterstützen.

Das Training findet aktuell weiter unter der 2G-Regel statt. Für Schüler gilt der Nachweis der Schultestung. Trainingsbeginn für Schüler ist Dienstags ab 18.00 Uhr und für die Jugendlichen und Erwachsenen ab 19.30 Uhr in der Turnhalle Wersau. Auf Euer kommen freut sich das Trainerteam.

Bleiben Sie gesund. Eure Aktiven und der Vorstand des KSV 1920 Wersau.